normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Brandenburg vernetzt
 
 

Entdeckerlandreise

Diese führt durch sechs Bildungsbereiche in den dafür vorbereiteten Räumen. Dabei können alle Kinder ihren Ideen, Interessen und Themen entsprechend forschen und erkunden. Die Ein-  bis Zweijährigen werden im "Kleinen Entdeckerland" betreut und sind zunächst unter sich. Sie werden behutsam darauf vorbereitet, die Reise bald selbstständig fortzusetzen und ihre Welt in der Kita eigenständig zu erforschen. Im Alter von drei Jahren an haben die Kinder die Möglichkeit, sich ihren Interessen und Neigungen entsprechend zu bilden. Ihre "Stammgruppe" dürfen sie verlassen und Angebote im gesamten Haus nutzen. 

 

Hierbei werden sie spielend forschende, singende, klingende, mit Fragen löchernde oder auch kleine künstlerische Entdecker sein.

 

Das Ziel der Reise sind

selbstbewusste neugierige fragende selbstständige interessierte phantasievolle forschende soziale gestärkte offene

Kinder, die sich freudig auf die Abenteuerreise in Richtung SCHULE begeben.